Synektar Logo

  • Markenworkshop
  • Kommunikationskonzept
  • Werbemittel
  • Screendesign
  • Kommunikationsmaßnahmen

EINE MARKE DEFINIEREN. „Full-Service-Werkstattsystem mit Mehrmarken-Kompetenz für Ihre Nutzfahrzeug-Werkstatt.“ So lautet die kürzestmögliche Definition des Geschäftsfeldes der Marke Alltrucks. Das gemeinsame Joint Venture der Automotive-Spezialisten Bosch, ZF Lenksysteme und Knorr Bremse besetzt einen komplexen, aber im Zeitalter von Logistikboom und stetig wachsendem internationalem Güterverkehr äußerst attraktiven Spezialmarkt. Als Franchisesystem für Nutzfahrzeug-Werkstätten verschafft es unabhängigen Reparaturbetrieben Zugang zur Technologiekompetenz der drei Gründermarken – inklusive Analysesoftware, Ersatzteilen und Serviceleistungen.

DAS NEUE OPTISCHE HERZSTÜCK. Das Motiv verlässt das neutrale Setting des Vorgängers und taucht ein in die Welt der Werkstätten. Hebebühne, Ersatzteilwechsel, Anpacken … mit dem neuen Key Visual verortet sich Alltrucks „mitten im Geschehen“, mittendrin in der Welt der Werkstätten. Als Kernstück des Markendesigns findet sich das Key Visual unter anderem auf der Website, internen Präsentationen sowie der Alltrucks-Messekommunikation, ergänzt um den hellblauen „Alltrucks-Avatar“ als festes Gestaltungselement. Besonders entscheidend ist das Corporate Design aber nicht nur für die Zentrale, sondern gerade auch für die Partner aus dem Netzwerk. Es gibt den Werkstätten die Möglichkeit, Alltrucks als Marke sicht- und fühlbar zu machen – von Polen bis Portugal, von Spanien bis Schweden.

EINE ANSPRUCHSVOLLE AUFGABE FÜR DIE MARKENARBEIT VON SYNEKTAR. In einem halbtägigen Workshop wurden in der Münchner Zentrale die drei Kernwerte der Marke Alltrucks definiert: Der Premiumanspruch, der sich schon aus den drei Technologierführern als Mutterunternehmen ergibt. Die Zukunftsorientierung als unabhängiges Werkstattkonzept und Alternative zur konventionellen Markenwerkstatt. Und nicht zuletzt der partnerschaftliche Umgang in einem immer dichter werdenden, europäischen Werkstattnetzwerk.

DER GROSSE TAG. Einen seiner ersten großen Auftritte feierte das neue Visual beim Alltrucks Partnertreffen am 13. Oktober 2017 im Lufthansa Hotel Seeheim. Weit über 100 Alltrucks-Werkstätten erhielten dort exklusiven Einblick in das Corporate Design. Die neue Gestaltung war dabei nicht nur Teil des Vortrages von Alltrucks-CEO Homer Smyrliadis – sie prägte auch das Raumdesign vor Ort entscheidend.

IMAGE- UND PRODUKTKOMMUNIKATION AUF EINEM NEUEN NIVEAU. Das neue Corporate Design bildet die Basis für die Gesamte analoge und digitale Kommunikation im Hause Alltrucks. Dies betrifft nicht nur die allgemeine Imagekommunikation, sondern auch die Einführung neuer Produkte. Beispielsweise Alltrucks Protect, eine markenunabhängige Anschlussgarantie für Nutzfahrzeuge.

CORPORATE PUBLISHING IN ATTRAKTIVEM GEWAND. Auch die "Boxenstopp", das zweimal jährlich erscheinende Alltrucks Magazin, stammt textlich und gestalterisch aus der Feder von SYNEKTAR. Die Leser erfahren nicht nur die aktuellen News aus dem Hause Alltrucks – auch die einzelnen Werkstätten sowie die drei Gründerfirmen sind hier regelmäßig ein Thema.

Ansprechpartner

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Spannende, herausfordernde Projekte treiben uns an. Wenn Sie auf der Suche nach einer Agentur sind, mit der Sie gemeinsam wachsen wollen, sind wir der richtige Partner.

benedikt.kollmar@synektar.de

Benedikt Kollmar

Kundenberater
Teamleitung Beratung

Weitere Projekte

OSRAM

  • Produktkommunikation
Zum Projekt Alltrucks

EDAG PS

  • Markenkommunikation
Zum Projekt Alltrucks

TÜV SÜD

  • Content-Kampagne
Zum Projekt Alltrucks