Karl kann’s! Der aus früheren Knauf Insulation-Kampagnen bekannte Verarbeiter-Profi geht für die innovativen Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE®-Technologie wieder auf bundesweite Promotion-Tour. Im Zentrum der Kampagne steht eine Gewinnspielaktion für den Verarbeiter, auf die crossmedial aufmerksam gemacht wird und die den Baustoffhandel in ganz Deutschland integriert. Das Ziel: Den Vertrieb unterstützen und Kunden aktivieren.

SYNEKTAR war für die Umsetzung zuständig und entwickelte neben einer einheitlichen Optik auch das Key Visual der Kampagne.

conyent here

Die Liebe wächst weiter – zumindest die ECOSE-Liebe!

Die innovative ECOSE® Technology ist um ein Produkt reicher und ab sofort auch in der Mineral Wool 35 von Knauf Insulation enthalten. SYNEKTAR unterstützt die Markteinführung mit einer ganzheitlichen POS Kampagne.

Dazu erhält der Handel umfangreiches Werbematerial vom Aufsteller über den Produktflyer bis zum Werbemailing. Höhenpunkt der Launch Kampagne: Jeder Händler hat die Möglichkeit, ein Verarbeiterfrühstück auszurichten – gratis Verköstigung und Produktvorführung inklusive.

Wieder im Zentrum: Das bereits erfolgreich kommunikativ etablierte ECOSE-Testimonial, das auf einem Paket Mineral Wool 35 Platz genommen hat

KI_mineralwolle_news

Zur ECOSE-Liebe Hauptkampagne

conyent here

Mit einer bundesweiten, crossmedialen Imagekampagne lässt Knauf Insulation die Herzen der Verarbeiter höherschlagen. SYNEKTAR entwickelte für den Dämmstoffhersteller aus Simbach die Imagekampagne „ECOSE Liebe“.


Am Point of Sale ist es „Liebe auf den ersten Blick“. Lebensgroß kuschelt auf dem PoS-Aufsteller ein glücklicher Verarbeiter mit seiner Dämmstoff-Rolle, die sich durch das formaldehydfreie Bindemittel ECOSE® Technology auszeichnet. Auch in Print-Anzeigen, auf der Landingpage ecose-liebe.de und auf weiteren PoS-Maßnahmen findet man deutschlandweit das Testimonial mit seiner Dämmstoff-Rolle.

Ausgewählte Verarbeiter erhalten zudem für das erste „Date“ kostenfrei eine Dämmstoff-Rolle zugeschickt. Die Tester dürfen sich außerdem über exklusive Werbemittel freuen.

Wenn das nicht Liebe ist!

Zum Projekt

innen

conyent here

Eine klassische Kontaktanzeige, wie aus einer Tageszeitung herausgetrennt …
schafft erste Aufmerksamkeit auf Motiven einer bundesweiten Print-Kampagne.

Das ist einer der ersten Kontaktpunkte des ganzheitlichen Vertriebsprozesses, den SYNEKTAR für bluepool, Messebaudienstleister aus Leinfelden-Echterdingen, entwickelt und crossmedial realisiert hat.

innen

Dem bluepool-Vertriebsteam stehen dabei unter anderem zielgruppenspezifischer Content und entsprechende E-Mailing-Vorlagen zur Verfügung. Diese verweisen auf eine Landingpage mit eingebundenem Teaser-Clip zur „Partnersuche“.

Die kurzen Augenblicke überzeugten bereits erfolgreich eine namhafte Anzahl von Entscheidern, bluepool einzuladen. Vor Ort überrascht bluepool dann mit einem emotional aufgeladenen Imagefilm, dessen starke Momente den partnerschaftlichen Anspruch von bluepool glaubwürdig unterstreicht.

Statt der vielerorts erwarteten, anschließenden Power-Point-Präsentation geht das Unternehmen wieder auf eine klassische Form zurück. SYNEKTAR hat dazu einen hochwertigen Schuber mit großen Portfolio-Karten entwickelt, die sich wohltuend von den üblichen Endlos-PPTs abheben und zur aktiven, gemeinsamen Kommunikation anregen. Schon vor Abschluss der Gespräche hat bluepool so fachlich und zwischenmenschlich mehrfach überzeugt!

Der Vertriebsprozess ist dank SYNEKTAR jetzt „rund“. Der neue „rote Faden“ ist praxiserprobt. Die Ausgabe von Kampagnen-Kreativkarten als Give-away ist dann oftmals nur noch ein kleiner Reminder vor dem Start des ersten gemeinsamen Messeprojekts.

Zum Projekt

conyent here

So geht Kundenbindung heute: Bereits 2.800 EGGER Profipartner konnte die FRITZ EGGER GmbH & Co. OG mit Unterstützung von SYNEKTAR gewinnen.

Service – Wissen – Vorteile. Mit diesem Dreiklang startete EGGER sein neues Profiprogramm für Verarbeiter. Die Neuausrichtung des Kundenbindungsprogramms für Zimmerleute, Schreiner und Bodenleger wurde von SYNEKTAR konzeptionell mitentwickelt.

innen

Der Hersteller von Holzwerkstoffen aus dem österreichischen St. Johann in Tirol wird strategisch beraten und Maßnahmen der integrierten B2B-Kommunikation umgesetzt. Aktuell werden die Printmaterialien des erfolgreichen Programms aktualisiert – authentisch, emotional und auf den Punkt.

Zum Projekt

conyent here

SYNEKTAR entwickelt Designlinie und Kampagne für neue OKS Produktreihe.

Was ist für die Arbeit in der Werkstatt wichtig? Einwandfreies Werkzeug natürlich, daneben aber auch erstklassige Wartungsprodukte, die exakt ihren Zweck erfüllen. Mit der neuen toolbOKS Reihe bietet OKS daher ein Produkt-Set für den Einsatz in kleinen und mittleren Werkstätten an – designed by SYNEKTAR.

Zur Produkteinführung entwickelte SYNEKTAR für den Spezialschmierstoffhersteller aus Maisach bei München das Packaging- und Label-Design sowie eine crossmediale  Kampagne. Diese umfasst u.a. ein Händlermaßnahmenpaket mit POS-Materialien sowie Printanzeigen und eine Microsite oks-toolbOKS.com.

Auf der Microsite können Labels individuell mit dem eigenen Namen und Bild personalisiert werden. Derzeit besteht die toolbOKS aus vier verschiedenen Sprays, die in einem handlichen Träger in den Fachhandel kommt.

Zum Projekt

conyent here

Für die KUBOTA (Deutschland) GmbH mit Sitz im hessischen Rodgau haben wir eine neue Anzeigenkampagne entwickelt. Im Mittelpunkt: KUBOTA Industriemotoren aus Japan.

Unter dem Motto „Läuft.“ greifen die von uns konzipierten Printmotive, neben der zuverlässigen Verfügbarkeit, auch die Aspekte emissionsarm im Betrieb und die kompakte Bauweise auf. Für die Fachkampagne wurden zwei Motoren von einem auf Industrieprodukte spezialisierten Fotografen in Szene gesetzt. Die so entstandenen Bilder zeigen diese als „Stars“ in ungewohnten Perspektiven. Zu sehen in einer Anzeigenreihe, die Technik emotional und auf den Punkt kommuniziert. SYNEKTAR eben.

innen

conyent here

SYNEKTAR setzt ganzheitliches Kommunikationskonzept für Max Wild um.

Das Familienunternehmen Max Wild GmbH aus Berkheim schickt mit der Marke „W-Team“ ab März weitere Baustellen-Profis an den Start. Dahinter steht, kommunikativ ausgestattet von SYNEKTAR, eine leistungsfähige Mannschaft, die sich flexibel um private Bauprojekte kümmert. Mit einem erstklassigen Geräte- und Maschinenpark werden beispielsweise Kanalarbeiten, Erdbewegungen, Abrissarbeiten und Abtransporte durchgeführt.

Den klassischen und digitalen Auftritt des W-Teams hat SYNEKTAR „gebaut“. Auf Basis von Marktanalysen haben wir für das Unternehmen aus dem Landkreis Biberach ein neues, eigenständiges Marken-Erscheinungsbild von der Geschäftsausstattung bis zur Fahrzeugbeschriftung entwickelt.

Darüber hinaus wurden integrierte Kommunikationsmaßnahmen konzipiert und umgesetzt. So zum Beispiel die Website w-team.org, die, ob vom Smartphone, Tablet oder PC, „responsive“ über das Service- und Dienstleistungsspektrum des W-Teams informiert. Eine Anzeigenkampagne zur Markeneinführung unterstützt die Baustellen-Spezialisten rund ums Bauen, Pflastern und Graben.

Max Wild

conyent here