Synektar Logo

SYNEKTAR für Max Wild: Eine architektonische Vision wird spürbar.

Für eine projektierte, noch nicht bebaute Fläche eine Vision entwickeln, welche die künftige Nutzung spürbar macht, Begehrlichkeit bei Interessenten schafft und architektonische Pläne konkret begreifen lässt:

Die Projektentwicklung ist neben dem planerischen Aufwand auch eine große kommunikative Herausforderung. Deshalb war es für SYNEKTAR entscheidend, bereits in der frühesten Planungsphase des „Triebwerks“ dabei zu sein – einem neu entstehenden Business-Campus am Allgäu Airport, das bisher größte Projekt der Wild Projektentwicklung GmbH. Sie ist der neueste Geschäftsbereich der Max Wild GmbH, einem führenden Experten für Abbruch und Flächensanierung, Tiefbau und Erdbau, Planung und Beratung – eigens gegründet für die Entwicklung, Projektierung und Vermarktung von Grundstücken.

Das gesamte Look & Feel des Triebwerks stammt aus der Feder von SYNEKTAR und erzählt bereits jetzt seine künftige Gestalt. Neben dem Projektnamen und dem dazugehörigen Claim haben wir das Logo, die Bildwelt und optische Gestaltungselemente des Business-Campus entworfen. Wichtig war uns dabei, die Innovativität und Dynamik, die den Standort in Zukunft prägen werden, bereits in den Kommunikationsmitteln spürbar zu machen: Neben einem Exposé für potenzielle Nutzer ist das Triebwerk seit April auch online zu finden. Unter triebwerk-allgäu.com präsentiert sich der Business-Campus Interessenten, Partnern und der Öffentlichkeit im modernen, attraktiven Onepager-Auftritt.